Tekla 2024 –

Boost your potential

Mit unzähligen Innovationen und Verbesserungen setzt Tekla Structures 2024 neue Massstäbe in der Anwendung modernster technischer Methoden für die Planung und Ausführung des Tragwerks.

Diese Highlights von Tekla Structures 2024 sollten Sie nicht verpassen:

  • Intuitiv parametrisch Modellieren: Intuitive Eingabe und Vorschau für einfachere Arbeit mit Schrauben. Automatisierte Vereinfachung der Bewehrung in komplexen Bauteilen. Parametrische Brückenmodellierung direkt in Tekla mit Vorspannungen.
  • Automatisierte Pläne, Listen und Outputs: Automatisierte Pläne nach Ihrem Bürostandard mit erweiterten Einstellungen und unlimitiert Farben. Neue Planvorlagen für Schalung und Bewehrungspläne in der Schweizer Umgebung. Noch bessere Unterstützung von künstlicher Intelligenz bei Fertigungszeichnungen.

    Kontaktieren Sie noch heute Ihren persönlichen Tekla-Experten um ihr Potenzial zu boosten
  • Direkte openBIM Zusammenarbeit: Neuer BCF-Server mit Trimble Connect für direkte Aufgabenverwaltung. Flexible Definition der IFC-Attribute mit dem neuen PSet-Dialog sowie Integration der BuildingSmart Standard PSet’s.
  • BIM2Field2BIM excellence: Direkte Nutzung von Laserscans vom Trimble X7/X9 sowie Trimble Connect AR/SiteVision. Überarbeitete Integration von Trimble FieldLink für die Anzeige und Plausibilisierung der Absteckungen der Baustelle.
Ausführliche Informationen finden Sie in den vollständigen Versionshinweisen.

Verbesserte automatische Erstellung von Fertigungszeichnungen

Beim Klonen von Zusammenbauzeichnungen erhalten Sie jetzt genauere Ergebnisse, sodass im Anschluss weniger Anpassungen erforderlich sind. Und wenn sich das Modell ändert, werden auch Ihre Zeichnungen aktualisiert.

Zeichnungen nach Bürostandards erstellen

In den Zeichnungseinstellungen finden Sie nun mehr Optionen, um spezifische Bürostandards und Normen zu erfüllen. Verwenden Sie benutzerdefinierte Farben und Standardschriftgrößen – so sehen Ihre Zeichnungen nicht nur korrekt aus, sondern entsprechen auch genau Ihren Bürostandards. Darüber hinaus unterstützt Tekla Structures 2024 die direkte Ausgabe Ihrer Zeichnungen im DGN-Format, um die Anforderungen Ihrer Projektbeteiligten effizient zu erfüllen.

Verbesserte Steuerung der IFC-Eigenschaftensätze

Jetzt können Sie die Eigenschaften von Modellobjekten im IFC-Export besser steuern und die Anforderungen in jeder Projektphase erfüllen. Verwalten Sie flexibel alle Eigenschaften an einem Ort. Sie können nun mit den BuildingSMART-Eigenschaftensätzen arbeiten und bereits vorhandene sowie nicht integrierte Eigenschaften berücksichtigen. Außerdem können Sie mit Filtern Details auf bestimmte Modellteile anwenden.

Neue Trimble Connect BCF Topics ersetzen ToDos in Tekla Structures

Nutzen Sie BCF Topics, den offenen Industriestandard von buildingSMART, für eine verbesserte modellbasierte Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten. Der anpassbare Arbeitsablauf für das Issue Management des BCF-Standards ist in Trimble Connect eingebunden und ermöglicht die Speicherung von Modell-Markups, Kommentaren und Datei-Anhängen in einem gemeinsamen Projektbereich. So stellen Sie eine transparente Kommunikation und eine effiziente Zusammenarbeit sicher.

Parametrisches Ausführungsmodell für die Bewehrung

Erzeugen Sie genauere Bewehrungsgeometrien mit Hilfe von Bewehrungsstabsätzen. Sie können die Bewehrungsformerkennung bei der Positionierung besser steuern und so sicherstellen, dass die Biegeformen für Fertigung, Auslieferung und Ausführung auf der Baustelle optimiert sind.

Intuitive Modellierung

Modellieren Sie intuitiver und mit weniger Arbeitsschritten. Mit der neuen, interaktiven Ansichtsdrehung für Ihr Modell sowie besseren Fangoptionen können Sie nunmehr in einer Ansicht arbeiten. Nutzen Sie zudem die neuen Optionen zum einfachen und korrekten Einsetzen von Schrauben!

Brückenbaumodellierer direkt integriert in Tekla Structures 2024

Der Brückenbaumodellierer ist jetzt in der Tekla-Version 2024 enthalten und bietet einen umfassenden Modellierungsworkflow für den Brückenbau. Importieren Sie die Trassierung und profitieren Sie von der automatischen Geometrieerstellung und Extrusion. So können Sie unterschiedliche Brückentypen schneller modellieren und detaillieren.

BAUMEISTER.DIGITAL

Die beliebte Eventreihe «Baumeister.digital» findet 2022 in einem neuen Format – physisch und online – statt.

Mehr

BAUINGENIEUR.DIGITAL

Die beliebte Eventreihe «Bauingenieur.digital» findet 2022 in einem neuen Format – physisch und online – statt.

Mehr

Tragwerk und Haustechnik Workflows

Open BIM

Mehr

Webinar #1 openBIM.ch – Praxisbericht KEBAG

Bauingenieur und Baumeister Tragwerksplanung bis ins letzte Detail parametrisch geplant und modellbasiert ohne Pläne gebaut

Mehr