Technologie und Innovation, Wissen und Ausbildung

BIM-Labor am Campus Sursee setzt Massstäbe für die Vermessungs- und Bauwirtschaft

Die Schweizer Vermessungs- und Bauwirtschaft blickt auf eine lange Tradition erfolgreicher Tätigkeit mit hoher Qualität zurück. Technologie und Innovation wie auch Wissen und ausgezeichnete Ausbildung bilden die Grundlagen. Die Digitalisierung der Methoden, Prozesse wie auch Werkzeuge bei kleinen wie grossen Bauprojekten ist die Herausforderung unserer Zeit. Um diesen Erfolg langfristig und nachhaltig zu sichern, wurde jetzt in einer gemeinsamen Initiative von Campus Sursee und der MEB Group eine der modernsten Lehrumgebungen für digitales Planen und Bauen europaweit eröffnet. Mit dabei ist Trimble, eines der weltweit führenden Technologie-Unternehmen in der Vermessungs- und Bauwirtschaft, das mit einem umfassenden Sponsoring das neue und europaweit einzigartige BIM-Labor ermöglicht hat.

Mit dem Trimble Technolgy Lab stehen der Baufachschule am Campus Sursee für die Aus- und Weiterbildung die modernsten Softwarelösungen und digitalen Messinstrumente zur Verfügung. Der Unterricht wird so konkret und hat einen direkten Praxisalltag. Vier GNSS-Rover der neuesten Generation für die schnelle und präzise Absteckung, mehrere jeweils für Tief- und Hochbauanwendungen sowie Bauwerksüberwachung spezialisierte Robotic-Totalstationen und zwei 3D-Laserscanner der neuesten Generation gehören zur Ausstattung des BIM-Labors. Für die Arbeit mit Baggern und Walzen können die Lernenden direkt auf Baumaschinen die modernsten 3D-Maschinensteuerungen nutzen und erste Erfahrungen sammeln. Hinzu kommen umfassende Softwarelösungen wie Trimble Connect, Tekla Structures, Sketchup und weitere Spezialanwendungen, mit denen die Prozesse zwischen Planungsbüro und Baustelle abgebildet werden können.

Wissen und Ausbildung

Die Unternehmen der MEB Group sind seit mehreren Jahren Wissens- und Schulungspartner des Campus Sursee mit dem Schwerpunkt digitaler Technologien und Methoden. Die ALLNAV AG als Partner der Vermessungswirtschaft, die SITE.CH Schweiz AG mit Spezialisierung auf Maschinensteuerungen, Bauvermessung und Baumanagementlösungen sowie die BuildingPoint Schweiz AG mit Soft- und Hardwarelösungen für den Hochbau sind engagiert und geben ihr Fachwissen am Campus Sursee in Kursen und Seminaren weiter.

Zuständig ist Andy Frei, der sich als Bildungsbeauftragter der MEB Group um die Ausbildungsinhalte kümmert und gemeinsam mit CEO Markus Brun das Sponsoring von Trimble am Campus Sursee koordiniert hat. „Unsere frühzeitige Entscheidung auf Wissensvermittlung und Ausbildung als begleitendes Angebot zu setzen, wird von unseren Kunden und den Anwendern honoriert“, weiss Markus Brun zu berichten.

Das BIM-Labor – Zukunft wird Realität

Insbesondere für die Mitarbeitenden der Bauwirtschaft ist das BIM-Labor ein Ort, an dem Zukunft Realität wird. Und es zeigt sich: Digitale Technologien sind bereits heute für Bauunternehmen verfügbar, sichern die Produktivität und damit den Fortbestand eines ebenso vielfältigen wie wichtigen Wirtschaftszweiges. „Entscheidend ist dabei“, so Markus Brun, „dass wir zeigen können, dass von den Potentialen der Digitalisierung auch die vielen kleineren und mittleren Unternehmen der Vermessungs- und Baubranche profitieren.“

Thomas Stocker, Geschäftsführer und stellvertretender Direktor des Bildungszentrum Bau am Campus Sursee, Olivier Casabianca (Vice President, GeoInstruments und Global Marketing Director, Geospatial) von Trimble und Markus Brun, CEO der MEB Group eröffnen feierlich das Trimble Technology Lab am Campus Sursee

 

Das Trimble Technology Lab am Campus Sursee, das Anfang März feierlich eröffnet wurde und ab sofort für die Aus- und Weiterbildung in digitalen Technologien, Methoden und Prozessen eingesetzt wird.

 

BAUMEISTER.DIGITAL

BAUINGENIEUR.DIGITAL

Tragwerk und Haustechnik Workflows

Open BIM

Mehr

Webinar #1 openBIM.ch – Praxisbericht KEBAG

Bauingenieur und Baumeister Tragwerksplanung bis ins letzte Detail parametrisch geplant und modellbasiert ohne Pläne gebaut

Mehr