BAUMEISTER.DIGITAL

veranstaltung

Zeit: Pro Aufzeichnung zwischen 45 – 60 Minuten

Mehr erfahren

Mit der online Eventreihe «Baumeister.digital» von SORBA und BuildingPoint werden Schweizer Innovationen für Baumeister anhand von unterschiedlichen praxisbezogenen Anwendungsfällen präsentiert.

Sie erhalten in 5×45 Minuten einen Überblick, wie der digitale Workflow für Baumeister aussieht. Sie erfahren, wie von der Datenübernahme, Kalkulation, der AVOR über die modellbasierte Baustelle hin zum Projektabschluss Baumeister gewinnbringend digital im Büro und auf der Baustelle arbeiten können.

Referierende

Jan Peter – Technischer Leiter, Wüest & Cie AG
Gregor Vogt – CEO, vogeba GmbH
Séverine Gremper – Head of Marketing, SORBA EDV AG
Joachim Sorba – CEO und Co-Owner, SORBA EDV AG
Urs Stäheli – Head of Software Development, SORBA EDV AG
Markus Tretheway – CEO, BuildingPoint Schweiz AG
Christian Hofmann – Produktmanager Software, BuildingPoint Schweiz AG
Andy Frei – Bildungsbeauftragter und Produktmanager Baustellenhardware, BuildingPoint Schweiz AG

Inhalte

Premiere:

  • Grundlagen, welche für eine gewinnbringende Digitalisierung beim Baumeister notwendig sind
  • Verbindung einer Modellplattform mit der Bauadministrations-Software

Modellbasierte Kalkulation & Avor:
Kalkulation und Bauablauf:

  • Automatische Erstellung des Leistungsverzeichnisses direkt aus der Modellierungs-Software in der Bauadministrations-Software
  • Elementbasierten Kalkulationsmethode direkt aus dem Modell
  • Qualitativ hochstehendes Datenpaket für die digitale Baustelle automatisiert erstellen und zur Verfügung stellen
  • Effizientes Übernehmen oder Erstellen eines Modelles für die Mengenermittlung sowie als Grundlage für Folgeprozesse
  • Verbindung von Elementen und Text im Leistungsverzeichnis
  • Das gleiche Modell nutzen für die Definition der Betonierabschnitte und des Bauprogrammes

Baustellen-AVOR

  • Effektive Schalung erstellen (Doka, Peri, Eigene)
  • Bewehrung erstellen oder über die Cloud von Planungspartnern integrieren

Modellbasierte Baustelle:

  • Digitale Daten aus der AVOR direkt auf der Baustelle verwenden
  • Modellbasiert Bewehrungen verlegen
  • Absteckungen von Punkten und Linien aus dem Modell tätigen
  • Augmented Reality Lösungen zum besseren Projektverständnis nutzen
  • Aushub mit Bagger-Maschinensteuerung einsetzen
  • Intelligente Logistik mit GNSS-Sensoren verwenden
  • Materialeinsatz direkt ins Büro rapportieren
  • Direkt aus dem Modell Vorgänge aus dem Bauprogramm starten und steuern

Erfahrungsberichte von Kunden:

  • Projektbeispiele wie digitale, modellbasierte Workflows bei Baumeistern im Alltag eingesetzt werden
  • Datenübernahme, Modellierung, Kalkulation, AVOR bis hin zur modellbasierten Baustelle

Projektabschluss:

  • Ausmass basierend auf Punktwolken von Scanner und Drohne
  • Endausmass mit 3D Modell erstellen und mit Leistungsverzeichnis abgleichen
  • Änderungsdokumentationen / Regie-Arbeiten
  • Tagesrapporte und Lieferscheine ins Endausmass übernehmen
  • Einfache Reportings und Analysen
  • Herstellerdokumente und Ausführung-Informationen Infos für die Enddokumentation
  • Implementationsmöglichkeiten und nächste Schritte
  • Sie lernen, wie Sie heute effizienter arbeiten und von der Digitalisierung profitieren können
  • Sie erhalten eine Übersicht über die neusten Entwicklungen und erfahren, welche Nutzen Ihnen die neusten Schweizer Innovationen bringen
  • Sie entdecken Möglichkeiten, wie Sie noch produktiver mit kommunizierenden Lösungen werden können

Dieser Event richtet sich an alle Bauingenieure, Baumeister, Bauführer und Poliere, welche erfahren wollen wie innovative Werkzeuge in ihrem Alltag gewinnbringend eingesetzt werden können.

BAUMEISTER.DIGITAL

BAUINGENIEUR.DIGITAL

Tragwerk und Haustechnik Workflows

Open BIM

Mehr

Webinar #1 openBIM.ch – Praxisbericht KEBAG

Bauingenieur und Baumeister Tragwerksplanung bis ins letzte Detail parametrisch geplant und modellbasiert ohne Pläne gebaut

Mehr