BuildingPoint Schweiz AG

Die BuildingPoint Schweiz AG stellt der Schweizer Bauwirtschaft zukunftsweisende Lösungen zur Verfügung, um die versprochenen Potentiale der Digitalisierung nachhaltig zu erschliessen. Architekten, Planer, Bauingenieure und Bauunternehmen sowie Stahlbauer und Fertigteilhersteller realisieren mit unseren Werkzeugen integrierte, digitale Prozesse in der Planung und Ausführung. Wir sind der Trimble Distributor für Softwarelösungen wie Trimble SketchUp, Tekla Structures, Trimble Connect sowie von BIM-fähigen Messtechniklösungen für den Hochbau. Wir sichern mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit durch digitales Planen und Bauen.

Das parametrische Ausführungsmodell
Um die Potentiale der Digitalisierung zu nutzen, benötigt die Bauwirtschaft präzise BIM-Modelle sowie integrierte und durchgängige BIM-Workflows. Nicht nur in Entwurf und Planung, sondern auch in der Fertigung und auf der Baustelle. Digitales Bauen ist das Ziel.

Tekla Structures StetchUp Trimple Field Technology

Zukunftsweisende Lösungen für integrierte Planung und Ausführung

Digitale Modelle eines Bauwerks müssen mit allen erforderlichen Informationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Entwurf, Planung und Fabrikation über die Errichtung bis zur Übergabe in den Betrieb immer aktuell verfügbar
sein. Sie müssen von den verschiedenen Projektbeteiligten mit deren Systemen, Anwendungen und Geräten sowohl im Büro wie auch auf der Baustelle uneingeschränkt genutzt werden können.

Der Lösungsansatz der BuildingPoint Schweiz AG: Das parametrische Ausführungsmodell. Es umfasst alle Informationen, die beschreiben, wie ein Projekt im Detail gebaut wird. Das parametrische Ausführungsmodell verknüpft Elemente durch intelligente Beziehungen und sichert so nicht nur effizientes Erstellen und Arbeiten am Modell, sondern auch eine permanente Aktualität bei Änderungen bis ins kleinste Detail.

Die BuildingPoint Schweiz AG versetzt die Schweizer Bauwirtschaft in die Lage, Hochbauten durch digitale Technologien, Methoden und Vorgehensweisen effizienter und präziser, komfortabler und vor allem durchgängig zu planen und zu bauen.

Fachvortrag – Tragwerk und Haustechnik effizient mit open BIM Workflows bearbeiten

BIM ist in der Schweiz in aller Munde. Die Potentiale sind aber längst noch nicht ausgeschöpft. Es stehen immer bessere Methoden und Technologien – v.a. aus den open BIM Vorreiterländern in Skandinavien – zur Verfügung, von welchen auch Schweizer Planer profitieren können. Ein zentrales Thema ist die Zusammenarbeit zwischen Haustechnik und Tragwerk. Wie dies effizient und revisionssicher geht, zeigen die Referierenden im Rahmen dieses Fachvortrages an praktischen Beispielen.

Termine | Orte:
24.06.2019 - Hotel Euler in Basel
26.06.2019 - Hotel Ambassador in Bern
27.06.2019 - Hotel Banana City in Winterthur

Agenda:
13:30 – 14:00 Uhr - Begrüssungskaffee
14:00 – 15:00 Uhr - Fachvortrag Teil I
15:00 – 15:30 Uhr - Kaffeepause
15:30 – 16:30 Uhr - Fachvortrag Teil II
16:30 – 17:30 Uhr - Diskussionen & Erfahrungsaustausch beim Apéro

Referierende:
Martin Vanek - Experte Haustechnik
Markus Tretheway - Experte Tragwerk

Detaillierte Informationen und kostenlose Registration:
MEB Campus (limitierte Anzahl Plätze)